Herbst-Sternennächte

Im Oktober sind die Sternennächte über der Rosswildalm in den Kitzbüheler Alpen am klarsten und die Fernsicht auf den Bergen am beeindruckendsten. Die Kühe haben das Almgebiet bereits Richtung Tal verlassen und zunehmend weniger Wanderer bewegen sich im Wandergebiet zwischen den Bergen Kröndlhorn und Schafsiedel. Stille kehrt ein. Der goldene Herbst ist mit die schönste Zeit in den Kitzbüheler Alpen.

Erlebe drei Nächte unter der majestätischen Herbstmilchstraße und Sternenführungen mit wechselndem Schwerpunkt jede Nacht. Lerne, Dich am Sternenhimmel zu orientieren und tauche ein in die Grundlagen der Astronomie. Beobachte direkt von der Hütte aus den Sternenhimmel mit einem professionellen Teleskop und astronomischen Ferngläsern unter Bedingungen, wie Du Sie in der Stadt nie vorfinden wirst.

Entdecke untertags mit Deinem Natur- und Wanderführer sternenguide.tirol bei geführten Halbtageswanderungen die wunderschönen herbstlichen Gipfel und Bergseen im Umfeld der Rosswildalm und lasse den Blick in die Ferne schweifen. Oder lass einfach Deine Seele auf der Hütte baumeln.

Vier Tage zum Entschleunigen, Innehalten, Ankommen, Staunen. So nahe warst Du dem Himmel noch nie.

Leistungen

Die Herbst-Sternschnuppennächte umfassen für Dich folgende Leistungen von sternenguide.tirol:

  • bei guten Bedingungen tägliche Sternenführungen mit freiem Auge, Ferngläsern und Teleskop
  • Einführung in die Sternenbeoachtung und Astronomie mit einem täglichen Themenschwerpunkt
  • Teleskop, astronomische Ferngläser, Rotlicht- Stirnlampen und Sternkarten für die TeilnehmerInnen
  • Tägliche Natur- und Wanderführungen zu einem Ziel in der Umgebung der Rosswildalm
  • Achtsamkeits-Übungen unter dem Sternenhimmel und in der freien Natur
  • Alternative Programmpunkte bei Schlechtwetter

Preise und Zahlungsbedingungen

Termin: 03. - 06. Oktober 2024

Erwachsene € 475,00

Kind bis 15 J.: € 295,00

Mindestteilnehmeranzahl: jeweils 4 Personen

Anmeldung bis: 22.09.2024


NICHT enthalten in diesen Preisen sind:

  • An- und Abreise der TeilnehmerInnen
  • Unterkunft und Verpflegung auf der Rosswildalm

Zahlungsbedingungen:

Bitte beachte weiters meine AGB.

Unterkunft und Verpflegung

Unser Stützpunkt ist die Rosswildalm, eine private Berghütte im Herzen der Kitzbüheler Alpen.

Kosten für Unterkunft & Verpflegung: € 125,00 p.P.

In diesem Preis enthalten sind:

  • 3 Nächte im Doppel- bzw. Dreibettzimmer
  • Frühstück
  • Mittagsjause
  • herzhaftes, regionales Abendessen

HINWEIS:
Die Unterkunft ist von Dir bitte separat beim Hüttenpächter Martin Schoissengeier, Fliegenfischen mit Herz zu buchen und bar vor Ort zu bezahlen: fischen@ffmh.at

Wenn Du vegetarisch oder vegan bist oder Nahrungsunverträglichkeiten hast, bitte teile mir das bei der Anmeldung unbedingt mit.

Programm

Hier kannst Du Dich durch das Programm unserer gemeinsamen Herbst-Sternennächte klicken.

Beachte bitte, dass es sich um einen Programmvorschlag handelt, der je nach Wetterbedingungen, Voraussetzungen und Wünschen der Teilnehmenden angepasst werden kann.

Beachte hierzu bitte die FAQ zur Veranstaltung und die AGB.

Täglich besteht für Dich das Angebot, die Gipfel und die wunderschöne Natur um die Rosswildalm gemeinsam mit mir bei Natur- und Wanderführungen zu entdecken.

Du kannst Deinen Tag aber auch auf der Hütte verbringen oder die Gegend auf eigene Faust erkunden.

Das Programm für den nächsten Tag und Deine Wünsche besprechen wir jeweils am Vorabend.

FAQ

1. Wie erfolgen Anreise und Zustieg zur Hütte?

Die Anreise zum Treffpunkt beim Gasthaus Wegscheid erfolgt im Privat-Pkw. Die Zufahrt erfolgt über die Mautstraße in den Kurzen Grund, die Mautgebühr für PKW beträgt € 5,00. Der Parkplatz beim Gasthof Wegscheid ist für die Dauer des Aufenthalts kostenlos.

Der Zustieg auf die Rosswildalm erfolgt gemeinsam am frühen Nachmittag des Anreisetages, 650 Höhenmeter in knapp 2 Stunden Gehzeit sind bis zur Hütte zu bewältigen.

Wenn die Neue Bamberger Hütte zum Zeitpunkt des Retreats noch geöffnet sein sollte, ist nach Vereinbarung auch ein Gepäcktransport mit der Hütten-Materialseilbahn zum Preis von € 8,00 pro Gepäckstück möglich. Von dort sind es noch 10 Minuten zu Fuß zur Rosswildalm.

Die genaue Startzeit und eine Packliste werden Dir nach Anmeldung für das Sternen-Retreat mitgeteilt.

2. Ist das Retreat nur als Gruppe buchbar?

Auf der Rosswildalm ist Platz für sechs Personen, in Ausnahmefällen für bis zu acht Personen. Das Retreat ist für sechs Personen ausgelegt. Du kannst sowohl als Einzelperson als auch mit einer Gruppe am Retreat teilnehmen.

Solltet Ihr als Gruppe während des Sternen-Retreats unter euch bleiben wollen oder mehr als die genannten sechs TeilnehmerInnen sein, bitte nehmt mit mir Kontakt auf - ich mache Euch je nach Verfügbarkeit ein entsprechendes Angebot.

3. Haben wir auf der Hütte ein eigenes Zimmer?

Auf der Rosswildalm gibt es zwei Dreibettzimmer mit je einem Doppelbett und einem Einzelbett im Dachgeschoß. Hier kannst Du Dich über die Ausstattung der Hütte informieren. Je nach Gruppenzusammensetzung ist also möglich, dass TeilnehmerInnen ihren eigenen Rückzugsbereich haben, dies kann jedoch nicht immer gewährleistet werden.

Die Zimmeraufteilung wird am Anreisetag bei Ankunft auf der Hütte gemeinsam mit allen TeilnehmerInnen besprochen.

4. Sind Rauchen und Alkohol auf der Hütte erlaubt?

Rauchen ist in der Hütte nicht gestattet. Alkohol darf während des Retreats konsumiert werden - ein Glaserl Rotwein unter den Sternen ist ein richtiger Genuss - allerdings sind in der Verpflegungspauschale keine alkoholischen Getränke enthalten.

Es besteht ansonsten auch die Möglichkeit, bei der Bamberger Hütte des DAV, die sich in 15 Minuten Gehdistanz von der Rosswildalm befindet, einzukehren und sich ein Bierchen zu genehmigen.

5. Was passiert bei Schlechtwetter während des Retreats?

Das Sternen-Retreat ist eine Veranstaltung in freier Natur und Wetterverhältnisse sind dementsprechend nur bis zu einem gewissen Grad vorhersehbar. Bei drei Übernachtungen ist die Wahrscheinlichkeit für mindestens eine gute Sternennacht hoch, kann aber natürlich nie gewährleistet werden.

Bei Schlechtwetter vor oder während der Veranstaltung kommende folgende vier Varianten in Betracht:

  1. Absage durch den/die TeilnehmerIn vor der Veranstaltung:
    Tritt ein/e TeilnehmerIn die Veranstaltung aufgrund von zu erwartendem Schlechtwetter nicht an, sind entsprechend Stornogebühren zu bezahlen. Bitte beachte in diesem Zusammenhang auch meine AGB.

    Eine Absage der Veranstaltung seitens sternenguide.tirol vor der Veranstaltung ausschließlich aufgrund der Wetterprognose findet nicht statt: Das Retreat findet, auch bei vorläufig ungünstiger Wetterprognose, jedenfalls statt.

  2. Ersatzprogrammpunkte bei phasenweise schlechtem Wetter:
    Sind einzelne Tage oder Abende bewölkt oder regnerisch, bieten sich eine Vielzahl von alternativen Programmpunkten auf der Rosswildalm an, z. B:

    > Sternenführungen mit freiem Auge und Ferngläsern sind auch bei stärkerer Bewölkung möglich
    > Wanderungen und Naturführungen sind auch bei bedecktem und feuchtem Wetter möglich
    > Nacht-Naturführungen und Achtsamkeitsübungen mit Fokus auf alle fünf Sinne
    > Sternenkunde-Vorträge mit mobilem Planetarium im Seminarraum der Bamberger Hütte
    > Basteln einer voll funktionsfähigen drehbaren Sternkarte durch die TeilnehmerInnen
    > vertiefte Teleskopkunde
    > Workshop: Wildnisküche mit Almpflanzen und Kräutern
    > Fliegenfisch-Kurs mit Hüttenpächter Martin Schoissengeier, Fliegenfischen mit Herz (nur auf Anfrage).

  3. Abbruch durch den/die TeilnehmerIn aufgrund von Schlechtwetter während der Veranstaltung:
    Beschließt ein/e TeilnehmerIn, das Retreat aufgrund anhaltend schlechter Wetterprognose vorzeitig abzubrechen und abzusteigen, so ist keine Rückerstattung der Übernachtungs- und Verpflegungspauschale seitens Fliegenfischen mit Herz und des Führungshonorars seitens sternenguide.tirol möglich.

  4. Ablauf der Veranstaltung ohne eine einzige Sternenbeobachtungsnacht mit Teleskop:
    Laufen die drei Nächte des Retreats ohne eine einzige Nacht ab, in der anhaltende Teleskopbeobachtung für alle TeilnehmerInnen möglich ist, treten folgende Rückerstattungsregelungen in Kraft:

    > Eine Erstattung der konsumierten Unterkunft und Verpflegung seitens Fliegenfischen mit Herz ist nicht möglich.
    > Seitens sternenguide.tirol erfolgt eine Rückerstattung von 35 % des jeweiligen Führungspreises pro TeilnehmerIn
    > Zusätzlich erhält jede/r Teilnehmende einen Gutschein für eine Person für eine öffentliche Sternenführung von sternenguide.tirol im Wert von € 69,00 (Erwachsene) bzw. € 35,00 (Kinder).

    Die Rückerstattungsquote von sternenguide.tirol bei Schlechtwetter beläuft sich in diesem Fall somit auf knapp 50 %. Eine Barablöse der Gutscheine ist nicht möglich. Für weitere Fragen beachte bitte meine AGB.

Stornobedingungen Herbst-Sternennächte

Erscheinst Du nicht wie vereinbart zur Veranstaltung oder sagst Du Deine Teilnahme am Sternen-Retreat innerhalb einer gewissen Frist vor der Veranstaltung ab, treten folgende Stornobedingungen in Kraft:

  • Bis 6 Wochen vor der Veranstaltung: keine Stornogebühr
  • Bis 3 Wochen vor der Veranstaltung: Stornogebühr 25 % vom Führungspreis
  • Bis 1 Woche vor der Veranstaltung: Stornogebühr 50 % vom Führungspreis
  • Innerhalb 1 Woche vor der Veranstaltung: Stornogebühr 100 % vom Führungspreis

Solltest Dir jedoch etwas dazwischen gekommen sein - man weiß ja nie, wie das Leben spielt - nimm bitte Kontakt mit mir auf und wir finden eine Lösung, sei es eine Umbuchung auf einen anderen Termin, die Ausstellung eines Gutscheines oder eine Rückerstattung im Kulanzweg.

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier kannst du auswählen, welche Cookies du zulassen willst und deine Auswahl jederzeit ändern. Klickst du auf 'Zustimmen', stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung